in

Reporter testet VR Brille und dreht völlig durch!

Richard Arnold aus England teste das erste Mal eine VR (Virtual Reality) Brille und dreht dabei völlig durch. Zunächst muss auf einer Baustelle 800 Meter über London auf offenen Stahlträgern laufen. Scheinbar hat er Höhenangst, denn nur ganz vorsichtig bewegt er in dieser Höhe und fühlt ich scheinbar nicht besonders wohl. Als er dann auch noch Achterbahn fahren „muss“, dreht er völlig durch. Bei jeder Senke schreit er sich die Seele aus dem Leib als hätte sein letztes Stündchen geschlagen. Sehr amüsant anzusehen! 

Vote jetzt!

0 points
Upvote Downvote