in ,

Schöner wohnen an der Landstraße

Ein Hausbesitzer, der direkt an der Landstraße wohnt, muss jetzt eine sechsfache Sondernutzungsgebühr zahlen. Denn es ist ein Privileg eine öffentliche Straße für private Zwecke zu nutzen.

Vote jetzt!

0 points
Upvote Downvote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.