in

Mörtelpumpe

Das Verfugen alter Mauern kostet viel Zeit und geht in den Rücken. Ein Schlosser aus Sachsen-Anhalt hat deshalb ein Gerät entwickelt, das den Mörtel buchstäblich im Handumdrehen in die Fugen spritzt.

Vote jetzt!

0 points
Upvote Downvote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.