in

Die Blitzer von Helmstedt – Blitzen um die Gemeindekasse aufzubessern?

Radarkontrollen sollen nur da durchgeführt werden, wo es der Verkehrssicherheit dient und sicherlich nicht um die Gemeindekasse aufzubessern. Nur doof, wenn der Blitzer da steht, wo es meistens keine Geschwindigkeitsbegrenzungen gibt. Dann können Blitzanlagen auch kein Geld in die Kassen spülen. Ein Skandalreport von Martina Hauschild.

Vote jetzt!

0 points
Upvote Downvote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.