in ,

Das Goldhaus auf der Veddel

Auf der Veddel, einem der einkommensschwächsten Viertel Hamburgs, wird ein Haus mit Blattgold überzogen. Ein Kunstprojekt der Kulturbehörde für 85.000 Euro. Die Veddeler sind nicht so begeistert.

Vote jetzt!

0 points
Upvote Downvote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.