in

Brite fliegt auf einem selbsgebautem Hover-Bike

Der britische Erfinder Colin Furze ist ja bekannt für verrükte Ideen und seinen selbstgebauten Teufelsmaschinen. Jetzt hat er ein voll funktionierendes Hoverbike vorgestellt — und damit auf YouTube einen Riesenhit gelandet. Für das Hoverbike hat Furze Motoren und Propeller verbaut, die für das Parasegeln entworfen wurden. Richtog steuern kann er scheinbar noch nicht. Auch einige Fehlversuche sind im Video zu sehen. Aber alles hat einen Anfang! Respekt für diese Leistung!

Vote jetzt!

0 points
Upvote Downvote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.