in

BMW M5 zieht Bugatti Veyron mit 1000 PS ab!

Was muss das für ein Gefühl sein, wenn du mit deinem BMW M5 E34 Turbo einen Bugatti Veyron (ca. 1,1 Mio €) stehen lässt. Zugeben, das ist natürlich kein „normaler“ M5, sondern ein Umbau mit stolzen 900PS! Der Fahrer vom Bugatti nimmt es auf jeden Fall mit Humor und kann es kaum glauben. Sofort nach dem Rennen will er den BMW Fahrer beglückwünschen und ein Blick in den Motorraum werfen. 

Ganz anders stellt sich das Video aus der Sicht des BMW Fahrer dar. Dieser scheint sehr konzentriert und es ist erst mal still im Fahrzeug. Bis sich schließlich die ganze Kraft des BMW’s lautstark entfaltet und der Veyron nur noch im Rückspiegel zu sehen ist. Aber dann sieht man ihm die Freude doch deutlich an. Schließlich schlägt man nicht alle Tage einen Bugatti Veyron. Hier gehts zum Video aus der Sicht des BMW Fahrers:

Das Rennen fand übrigens auf einem abgesperrten Gelände statt.

Vote jetzt!

0 points
Upvote Downvote