Wie du Linke-Spur Schleicher zur Weißglut bringst!

Jeder kennt das: Die Autobahn ist gut ausgebaut, es ist kaum Verkehr und trotzdem meinen so manche Experten, dass ihnen die linke Spur alleine gehört. Von einem Rechtsfahrgebot scheinen so manche noch nichts gehört zu haben. Genüsslich schleichen sie auf der linken Fahrbahn vor sich hin. Autos im Rückspiegel scheinen sie zu ignorieren. Tja, was macht man da? Rechts überholen? Lichthupe geben? Auffahren? Alles sehr umstrittene Maßnahmen, doch dieser Kollege hat eine andere Idee:

In so einer Situation kocht jeder Autofahrer innerlich erst mal. So auch dieser Kollege, der es sich scheinbar zu seiner Mission gemacht hat, solche Schleicher eines besseren zu belehren. An seinem Auto hat er eine große Aufschrift „Move your slow ass“. Daneben ist ein Pfeil nach rechts aufgemalt. Damit überholt er die Schleicher und setzt sich knapp vor ihnen. Natürlich ist die Aktion hoch illegal und sollte nicht nachgemacht werden. Aber mal ehrlich, in uns allen schlummert doch diese eine Stimme die sagt, „Recht hat er! Genau richtig gemacht!“