Die Jungs vom „The real life guys“ Channel auf YouTube haben einen kleinen Traum wahr gemacht. Endlich kann man mit seiner Badewanne zum Bäcker fliegen! Aber mal im ernst, das Teil ist der Hammer! Der Weg zur bemannten Drohne ist nicht mehr weit, wie dieses Video zeigt. Mit relativ wenig Aufwand konnte dieser kleine Traum von den Bastlern umgesetzt werden. Genial! Weiterlesen Mit der fliegenden Badewanne zum Bäcker

Der lettische Schwerlastdrohnenhersteller Aerones Ltd. führte zusammen mit dem Feuerwehr- und Rettungsteam aus Aizkraukle ein Experiment durch, das die Welt noch nie zuvor gesehen hatte. In diesem Experiment wurde die Drohne „Aerones“ zur Bekämpfung möglicher Brandunfälle getestet. Die Ergebnisse zeigten, dass es in der Lage ist, Höhen zu erreichen, die über denen von Feuerwehrleitern liegen, während die Drohne auch an schwer zugänglichen und gefährlichen Stellen eingesetzt werden kann. 

Derzeit wiegen die Drohnen 55 kg bei einer Länge und Breite von 3 m. Mit 145 kg Hubkraft können sie je nach Wetterlage bis zu 30 min arbeiten. Der Batteriewechsel dauert 15 Minuten, während eine volle Ladung in ca. 90 Minuten erreicht werden kann. In naher Zukunft sind neue Tests geplant, um die Drohnen über Spezialkabel mit Strom zu versorgen.

Die Firma ist dabei, ein Patent für den Einsatz ihrer Drohne zum Löschen von Bränden in sehr großen Höhen zu erhalten. Es wird geschätzt, dass durch den Einsatz der mächtigen Drohne Höhen von 300 – 400 Metern für die Brandbekämpfung zugänglich sein werden.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

(Quelle: https://www.aerones.com) Weiterlesen Die Feuerwehrdrohne von Aerones

Viel hilft viel. Dachte sich zumindest das Bezirksamt Wandsbek und ließ auf 300 Metern Straße sechs Verkehrsinseln bauen. Ziel: Verkehrsberuhigung. Das Ergebnis: beunruhigend. Seitdem fliesst der Verkehr ….. aber komisch  Weiterlesen Verkehrsinsel-Slalom in Volksdorf

TESLA bietet eine neue Form der Photovoltaik und Solar Energie an . Auf dem Dachmaterial , sprich Ziegeln oder Schiefer ist ein Solarmodul verbaut . Somit ist das Dach nicht auf einem Blick zu erkennen ob es Energie liefert oder nicht . Geniale Idee finden wir  Weiterlesen Solar Schiefer

Die Legende Ronny Schäfer in Action kennt ihr ja schon. Hier noch mal seine Meinung zur Arbeit als Bürokraft und was er an seinem Beruf besonders gerne mag. Cooler Typ – schade, dass man ihn nicht mehr im TV zu sehen bekommt.  Weiterlesen Im Büro? Niemals im Leben!!!

Um die Pünktlichkeit der S-Bahnen zu gewährleisten, möchte die Bahn ihren Fahrgästen mit leuchtenden Platten am Bahnsteig Beine machen. Leider wissen die Fahrgäste nicht damit umzugehen.oder ist doch eher was für Handy Nutzer ?  Weiterlesen Leuchtende Bahnsteige in Bad Cannstatt

Bei einem Feuerwehreinsatz kommt es oft auf jede Minute an! Oftmals sind falsch geparkte Autos für die Feuerwehr ein großes Problem um an den Einsatzort zu gelangen. Viele Menschen denken beim Flaschparken über solche möglichen Folgen ihres Fehlverhaltens nicht nach. Doch im Fall des Falles muss die Feuerwehr zur Not auch mal die falsch geparkten Auto aus dem Weg räumen. Richtig so! Blechschäden gehen vor Menschenleben. Aber sicherlich ein interessanter Fall für Versicherungen oder Anwälte, wer letztendlich für den Schaden aufkommen muss. Weiterlesen Feuerwehr rammt Autos zur Seite

Von genial bis sau gefährlich ist hier alles dabei! Aber schon beeindruckend was sich so manche Tüftler alles einfallen lassen, um mit möglichst wenig Aufwand Kleinholz zu machen.
Unfassbar geniale Holzsalter, egal ob manuell zu beladen oder direkt an der Baumaschine vollautomatisch.  Weiterlesen Diese Brennholz Spalter werden euch umhauen… !

Ein Traum wird wahr! Das erste Bier Hotel der Welt eröffnet! In diesem Hotel haben die Gäste sogar einen eigenen Zapfhahn im Zimmer! Männer, unsere Träume wurden erhört! Die schottische Brauerei „BreDog“ will genau dies möglich machen und das erste Bier Hotel der Welt bauen. Einen Stammgast hätten sie damit schon mal sicher! 🙂 Weiterlesen Erstes Bier-Hotel der Welt – inklusive Zapfhahn im Zimmer

Stell dir vor du hast eine Glückssträhne beim Poker und gewinnst 42.000 Pfund. Eigentlich sollte man denken, dass das ein super Tag ist und bekanntlich sollte man aufhören, wenn es am schönsten ist. Aber dieser Kollege fordert sein Glück noch mal mehr als heraus und setzt seinen gesamten Gewinn beim Roulette! Dazu gehört eine Menge Portion Mut (oder Dummheit). Ob es sich für ihn auszahlt….seht selbst: Weiterlesen Leben am Limit: Beim Poker 42.000 Pfund gewinnen und danach alles beim Roulette setzen